BG/BRG St. Veit fördert Schlüsselkompetenzen

Digitalisierung ist in aller Munde, sie stellt eine Herausforderung an alle dar. Das BG/BRG St. Veit an der Glan bietet den SchülerInnen eine Grundvoraussetzung dafür an: den Europäischen Computerführerschein ECDL und den Unternehmerführerschein. Kürzlich war es wieder soweit: Es konnten insgesamt 22 Nachwuchs-ComputerspezialistInnen und 50 potentielle JungunternehmerInnen mit Zertifikaten geehrt werden. Zudem wurden zehn  SchülerInnen zu JungunternehmerInnen qualifiziert.

Die Zertifikate wurden durch Administrator Dr. Helge Woschitz und den Lehrerinnen Mag. Janine Blassnig und Mag. Uta Müller feierlich übergeben. Gesanglich umrahmt wurde die Verleihung durch den Schulchor unter der Leitung von Mag. Gerhard Marschnig. Laut EU-Kommission ist die „unternehmerische Kompetenz“ eine Schlüsselkompetenz für das lebenslange Lernen. Der Unternehmerführerschein, das Entrepreneur´s Skills Certificate geht auf eine Initiative der Wirtschaftskammer zurück und gilt als international anerkanntes Wirtschaftszertifikat. Mit diesen Zertifikaten sollen die Berufschancen und ein leichterer Start an Universitäten bzw. Fachhochschulen unterstützt werden. Am BG / BRG St. Veit an der Glan haben die SchülerInnen die Möglichkeit, sich diese wirtschaftlichen und computertechnischen Kompetenzen durch verschiedene Module anzueignen.  Administrator Dr. Helge Woschitz freut sich, über das große Engagement und die Bereitschaft der SchülerInnen: „Sie erwerben sich neben der Allgemeinbildung auch ein vertieftes wirtschaftliches und computertechnisches Wissen, das heute absolut notwendig und gefragt ist“.