Am Freitag, den 29. September 2017 stand unser Gymnasium ganz im Zeichen der Handysammelaktion von Ö3. Andi Knoll besuchte unsere Schule, um unsere SchülervertreterInnen zur Ö3-Wundertüte zu befragen, die Andi Knoll sehr gerne Rede und Antwort standen. Unsere SchülerInnen helfen gerne bei dieser Sammelaktion und alle sind dazu aufgerufen daheim nachzusehen ob nicht ein altes, ungenutztes Handy irgendwo herumliegt.

Und darum geht’s: Es muss nicht immer Bargeld sein: Du kannst auch dein nicht mehr benötigtes Handy spenden! Erstens hilfst du damit der Umwelt, weil noch funktionierende wieder verwendet und kaputte umweltgerecht recycelt werden, zweitens kann dein altes Handy dann eine kalte Wohnung heizen, Begräbniskosten begleichen oder einen Treppenlift finanzieren. Das ist das Wunder der Ö3-Wundertüte!